Lebenslauf

Promotion

2001: Promotionskolloquium im Themenfeld Science and  Technology Studies (STS) Gutachterinnen: Prof. Dr. Eva Senghaas-Knobloch (artec, Bremen) und Prof. Dr. Ulrike Felt (Wien)
Habilitationsvorhaben: Habilitationsprojekt zum Thema “Diversity-geleitete Technologiegestaltung in Bildungs- und Berufskontexten”

Universitäre Ausbildung

1993:  Erfolgreicher Abschluss (1,0) der Diplomprüpfung im STS-Bereich (Science and Technology Studies) im Studiengang Sozialwissenschaften Titel der Diplomarbeit:
“Aspekte Kritischer Naturwissenschaft – Theoretische Diskussion und Empirische Exploration”
1992: Auslandsaufenthalt:Staffordshire Polytechnic Stoke-on-Trent Great Britain im Rahmen des Hochschulkooperationsprogramms
Erasmus
1990: Vordiplom
1986 – 1993: Studium der Sozialwissenschaften an der Universität Bremen (im Schwerpunkt Wissenschaft- und Technikforschung)

Schulbildung

1973 –
1986:
Grundschule, Orientierungsstufe und Gynmasium in Norden
1986: Allgemeine Hochschulreife, Ulrichsgymnasium Norden

Comments are closed.